Aqua Fitness

Informationen und Programm

ist ein umfassendes und abwechslungsreiches Ganzkörpertraining bei einer Wassertiefe von 1,20 m. Die Übungen werden von bewegungsunterstützender Musik begleitet. Spezielle Geräte wie Hanteln,Disc, Poolnudeln und anderes mehr kommen zum Einsatz und unterstützen den Trainingseffekt.

Unsere Aqua-Fitnesskurse sind derzeit alle belegt.

Wenn wir wieder freie Plätze in unseren Kursen haben, können Sie sich unter dem folgendem Link anmelden:

Start – Bäder Pinneberg (baeder-suite.de)

Die Kurse sind weiterhin auch vor Ort buchbar.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter der 04101-203253 oder unter info@baeder-pinneberg.de

Trainingseffekt

Muskelpartien werden in ihrem natürlichen Zusammenwirken trainiert, das führt zur Kräftigung und Mobilisation von Muskelgruppen und ganzen Körperregionen. Die Beweglich- und Gelenkigkeit werden genau so trainiert wie die Koordination, das gleicht einseitige Bewegungsabläufe des Alltags aus. Wasserwiderstand und Auftrieb werden als Trainingsmittel gezielt eingesetzt. Das immer wieder erforderlich werdende Ausbalancieren des Körpers schult den Gleichgewichtssinn. Der Wasserdruck beeinflusst die Arbeit unseres Herzkreislaufsystems positiv, es wird daher sehr schonend mittrainiert. Eine verbesserte Ausdauer und mehr Spaß an der Bewegung werden zu den Erfolgen Ihres Trainings zählen.

Vorteile zur Fitness am Land

Das Wasser sorgt für Entspannung und Abkühlung. Der Stütz- und Bewegungsapparat ist durch den Auftrieb entlastet. Bewegungsabläufe und deren Kombinationen, die an Land so nicht oder nur schwer möglich sind, lassen sich im Wasser gut ausführen.


Teilnahmevorrausetzungen

Teilnehmen können grundsätzlich alle, auch Nicht- oder unsichere Schwimmer (der Kopf sollte bei 1,20 m Wassertiefe allerdings rausschauen). Aqua-Fitness eignet sich für Damen, Herren und Jugendliche. Irgendwelche Voraussetzungen oder Vorkenntnisse muss man nicht mitbringen.

Wer Sport treiben möchte, muss gesund sein! Anderenfalls kann Sport mehr schaden als nützen. Nehmen Sie daher an jeder einzelnen Stunde nur dann teil, wenn Sie sich wirklich gesund fühlen. Eine vorherige Abstimmung mit Ihrem Arzt ist insbesondere bei Vorliegen chronischer Erkrankungen, Erkrankungen des Herzkreislaufsystems oder der Ohren sowie unmittelbar nach Erkrankungen und Verletzungen angezeigt und im eigenen Interesse. Im Zweifelsfall lieber einmal mehr den Arzt fragen, kann ja nicht schaden.


Änderungen müssen wir uns leider vorbehalten